1. Oranges Bergzeitfahren

Corona bedingt waren bis Anfang Juni leider keine gemeinsamen Radsport Aktivitäten möglich. So entstand die Idee zu einem Bergzeitfahren. Ein passender Ort war auch schnell gefunden. So mussten nur noch Corona Schutzmaßnahmen ausgearbeitet werden und ein passender Termin gefunden werden.

Am zweiten Freitag im Juni fanden sich dann 7 orange Radsportler / innen am Abend zu dem vorgegebenen Startzeitpunkt in der Scharmbecker Ortsmitte ein. Von hier ging es dann im 5 Minuten Zeitabstand ca. 2,5 Kilometer bergauf zum Waldberg, wo die Zeit gestoppt wurde.

Bei den beiden Teilnehmerinnen hatten wir einen Zweikampf zwischen Manuela und Claudia, den Claudia knapp für sich entschied.

Bei den Männern waren wir 5 Teilnehmer. Tilman hatte am Ende die besten Beine und konnte die oberste Stufe des Treppchen besteigen, auf den Plätzen gefolgt von Kai und Christoph.

Vielen Dank an Brigitte und Christina, die unsere Aktion durch Zeitnahme und Fotos unterstützt haben.

Da kurz vor dem Zeitfahren die Corona Schutzmaßnahmen gelockert wurden. konnten wir im Anschluß, bei lauem Sommerwetter, noch eine gemeinsame Abschlusstour fahren.

Friedrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × eins =