Immer der Elbe entlang …

Nachdem auch dieses Jahr, Corona bedingt, der Start in die orange Radsport – Saison schwierig war, können wir ab Juni wieder gemeinsam fahren.

Am ersten Juni Samstag kamen 8 orange Radsportler zu einer Tagesausfahrt zusammen. Am Testzentrum „Auf der Bleiche“ machten wir einen Schnelltest und starteten Richtung Elbdeich. Trotz Sonnenschein waren wenig Ausflügler unterwegs und wir hatten auf dem Deichverteidigungsweg freie Fahrt. In Hohnstorf trennten sich zwei von uns ab und fuhren eine 70 Kilometer Runde. Wir radelten zu sechst weiter entlang des Elbdeiches durch die Elbwiesen Richtung Bleckede. Es boten sich immer wieder tolle Aussichten auf die Elbe. In Bleckede eine Rast  bei Cappuccino und Kuchen. Dann rollten wir zur Elbfähre. Auf der Blumen geschmückten Fähre wurde es etwas eng, da ein Landwirtschaftliches Gefährt viel Platz beanspruchte. Vom Amt Neuhaus ging es dann, erst hinterm, später auf dem Deich durch Mecklenburg Vorpommern nach Boizenburg. Der Abschnitt auf dem Deich bot fantastische Ausblicke auf die Elbe und deren Vorland. Nach der Umrundung des Boizenburger Hafens der Anstieg auf den Elbberg mit tollem Aussichtspunkt auf die Elb – Landschaft. Nach einem kleinen Schlenker durchs Hinterland, stießen wir in Horst wieder an die Elbe, die wir über die Lauenburger Brücke querten. Durch die Elbmarsch fuhren wir, bei mittlerweile 29°C zurück, so das wir nach 115 Kilometer Winsen erreichten.

Friedrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier − 1 =